Ich konnte es kaum mehr erwarten und endlich ist es wieder soweit, die Spargelzeit beginnt!

Für dieses Rezept bevorzuge ich persönlich den grünen Spargel - und da nicht die üppige Variante mit Sauce Hollandaise, sondern Spargel pur mit Paradeisern und als Tüpfelchen auf dem "i" noch Mozzarella-Rohschinken-Päckchen.
Dieses Rezept ist für alle Genießer bei denen es Abends mal schnell gehen muß und der Genuss trotzdem nicht auf der Strecke bleiben soll.
Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen und Prost!

Als perfekte Weinbegleitung für dieses Spargelgericht empfehle ich Weißburgunder, Chardonnay, Grüner Veltliner, Riesling oder Sauvignon blanc, aber auch Grauburgunder und Neuburger überzeugen.
Alle Spargelweine auf einem Blick finden Sie hier.

Zutaten für 2 Personen:

500 g Spargel grün

Spargel mit Mozzarella

   
2 Kugeln Mozzarella
100 g Schinkenspeck
200 g Cocktail-Paradeiser
1/2 Bund Salbei
Olivenöl
Pfeffer
 



Zubereitung:

Backrohr auf 200°C vorheizen.
Den Spargel schälen und waschen, die Enden abschneiden. In eine Form legen, mit frisch gemahlenen Pfeffer würzen und mit gutem Olivenöl beträufeln.  
Die Tomaten halbieren und dazu legen.
(Wenn Sie weißen Spargel nehmen, diesen vorher
15 Minuten vorkochen)
Spargel mit Tomaten
  
15 Minuten im Backrohr schmoren lassen. In der Zwischenzeit Mozzarella in Scheiben schneiden und den Salbei waschen und trocken tupfen.
Je eine Schinkenspeckscheibe um eine Scheibe Mozzarella und zwei Salbei-Blätter zu kleinen Päckchen wickeln.
Mozzarella-Päckchen
 
Auf dem vorgeschmorten Spargel die Mozzarella-Päckchen legen und nochmals 3 - 4 Minuten ins Backrohr geben.

Fertig!
Spargel mit Mozzarella-fertig


Guten Appetit!

Für Fragen und Anregungen erreichen Sie mich unter: office@burgenland-vinothek.at