Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Weinhof Bauer-Pöltl - Horitschon/Unterpetersdorf

Mitten im Blaufränkischzentrum, zwischen Horitschon und Deutschkreutz, liegt Unterpetersdorf. Der kleine Ort bietet in erster Linie dem Blaufränkisch große Entfaltungsmöglichkeiten. Mit dem "Alten Weingebirge" ist man hier im Besitz einer Lage, mit der es jährlich gelingt, die Vorzüge dieser Rebsorte herauszustreichen. Oberste Priorität der Familie ist es, hochwertige gebiets- und sortentypische Rotweine zu produzieren. Ludwig und Marianne Bauer werden bereits tatkräftig von der nächsten Generation unterstützt. Für die Weinbereitung zeichnet seit 2003 Sohn Daniel verantwortlich. Nach dem Abschluss an der HBLA Klosterneuburg und einigen Auslandspraktika führt er die geradlinige Weinstilistik des Hauses fort. In die Zukunft wurde auch mit dem Bau des neuen Kellers investiert. Am besten "versteht" die Familie Bauer-Pöltl den Blaufränkisch, der hier im Mittelburgenland schon vor langer Zeit Fuß fasste, und mit Klima und Boden eine besondere Einheut bildet. Er stellt die wichtigste Sorte des Weinhofs dar. Auf 15 Hektar Weingärten wird zu zirka 60 Prozent Blaufränkisch kultiviert. Auch dem Zweigelt, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon und den Cuvées "domus petri" und "Christania" widmet man sich mit größter Aufmerksamkeit. Neben der Qualitätssteigerung, die immer als höchstes Ziel gilt, wendet man sich intensiv der biologischen Arbeitsweise zu. Alle Weingärten unterstehen den biologischen Richtlinien und werden seit 2007 kontrolliert. Zahlreiche nationale sowie internationale Auszeichnungen bestätigen die Arbeit und die Ideen der Familie.

Fehlt Ihr Lieblingswein von diesem Winzer?
Geben Sie uns Bescheid, ab 1 Karton (6 Flaschen) besorgen wir ihn in kürzester Zeit!

Bauer-Pöltl

Bauer-Pöltl

In absteigender Reihenfolge

   

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

1 Artikel