Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Weingut Walter Glatzer - Göttlesbrunn

Walter Glatzer ist einer der qualitativen Motoren dieser Weinbauregion. Es werden weiße und blaue Trauben von insgesamt über 54 Hektar Weingärten bearbeitet, von denen sich mehr als die Hälfte im Eigenbesitz befinden, der Rest stammt von langjährigen Vertragswinzern, die die Reben nach Qualitätsvorgaben bearbeiten. Mehr als drei Viertel dieser Rebflächen sind mit Rotweinsorten bestockt. Seine Rotweine, allen voran der Blaue Zweigelt "Dornenvogel", zählen zu den Produkten mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis Österreichs. Von der Leitsorte Zweigelt füllt Walter Glatzer auch eine eher jung zu trinkende Riedencuvée und einen Rubin Carnuntum. Vom Blaufränkisch, der in Carnuntum ebenso Tradition hat, gibt es in der Regel eine Normalfüllung und eine Reserve, die rund ein Jahr in gebrauchten Barriques heranreift. Eine Klasse für sich ist der im Jahr 2002 erstmals gekelterte elegante St. Laurent vom Altenberg. Mit dem Jahrgang 2008 holte sich Glatzer den Sieg in der Sortengruppe bei der jährlichen Falstaff Rotweinprämierung. Aber auch mit der in Göttlesbrunn als Traditionssorte gepflegten Weißburgunderrebe und zuletzt auch mit Sauvignon Blanc zeigt der dynamische Winzer sein önologisches Talent. Die rote Spitzencuvée, die natürlich im neuen Holz ausgebaut wird, trägt den alten Namen des Weinortes, "Gotinsprun". Seit dem Jahr 2012 wird das Programm von einem Blaufränkisch aus der Riede Bernreiser abgerundet, der von intensiver Würzigkeit und Mineralik geprägt ist. Walter Glatzer gehört zu den besten Winzern der Region. Verlässlichkeit ist eine besondere Eigenschaft des Hauses.

Glatzer

Glatzer

In absteigender Reihenfolge

   

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

5 Artikel