Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Weingut Franz und Elisabeth Lentsch - Podersdorf

Längst ist der 13 Hektar große Familienbetrieb von Franz und Elisabeth Lentsch in der Nationalparkgemeinde Podersdorf am Neusiedler See kein Geheimtipp mehr. Das einzigartige Mikroklima des Sees lässt alljährlich Weine von hervorragender Qualität und Eigenständigkeit reifen. Im Weingut werden Rotweine aus den traditionellen Sorten Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent gekeltert. Der Ausbau erfolgt im kleinen und großen Holzfass. Als Rotweinliebhaber ist man bei einem der "Fünfzig besten Falstaff-Rotweinwinzer 2008/2009" im Hause Lentsch genau richtig. Im Weißweinbereich zählen Welschriesling, Grauburgunder, Chardonnay und Sämling zu den Favoriten. Als Allroundtalent keltert Franz Lentsch natürlich auch die für den Seewinkel so typischen edelsüßen Prädikatsweine in allen Qualitätsstufen. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich Engagement und konsequentes Qualitätsbewusstsein durchsetzen. Nach drei Landessieger-Titeln stellte sich auch 2006 ein toller Erfolg ein: Bei der Burgenländischen Landesweinprämierung 2006 regnete es gleich 14 Goldmedaillen für das Weingut Lentsch. Damit ging auch die Auszeichnung "Erfolgreichster Betrieb des Burgenlandes" an den Podersdorfer Winzer. Nach den Aus- und Umbauarbeiten der letzten Jahre verfügt das Weingut der Winzerfamilie Franz Lentsch nun über modernste Verarbeitungsstrukturen.

Fehlt Ihr Lieblingswein von diesem Winzer?
Geben Sie uns Bescheid, ab 1 Karton (6 Flaschen) besorgen wir ihn in kürzester Zeit!

Lentsch Franz

Lentsch Franz

In absteigender Reihenfolge

   

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

3 Artikel