Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Erich Stekovics - Frauenkirchen

Seit 1958 pflanzten die Eltern von Erich Stekovics auf ihren Feldern Freilandpaprika. Somit lag ihm der Duft von Paprika seit seiner Kindheit in der Nase. Entsprechend der Sorten und Jahreszeiten weist sich dieser Duft in Geschmack und Farbe unterschiedlich aus. Inspiriert, angesteckt und suchend hat Erich Stekovics als jüngstes Kind dieses Handwerk von seinen Eltern übernommen. Zu dieser Zeit hielten immer mehr Glashäuser und Plastiktunnel im Seewinkel Einzug. Vom Geschmack getragen war diese Art des Gemüseanbaus nie für ihn ein Thema. Und so bringt er weiterhin seine vielen Paradeiser, Paprika und anderes Gemüse unter freiem Himmel aus: dem Wind und der Sonne anvertraut, den sanften Regen erwartend, den fleißigen Bienen in die Hand gegeben, im Sand verwurzelt und von Steinen gewärmt, viel Zeit gegeben. Noch heute werden Samen von fast verlorengegangenen Geschmäckern verwendet. So ist Erich Stekovics in Zusammenarbeit mit der Arche Noah ein Refugium vergessener und verdrängter Sorten geworden. Klingende Namen und bedeutsame Gefährten aus der Vergangenheit überraschen ihn immer wieder aufs Neue mit ihrem Ureigentlichstem - dem inneren Geschmack auf unverwechselbare Art. So ist alles zu seiner Zeit und ist selbst Zeit. Die Produktphilosophie: "Dem Einfachen und Ursprünglichen auf der Spur sein und die Suche nach verlorengegangenen Geschmäckern."

Stekovics

Stekovics

In absteigender Reihenfolge

   

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

11 Artikel