Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Terrassenweine

Wie in vielen Fachgebieten gibt es auch in der Welt des Weines Begriffe, die jeder benutzt, aber keiner wirklich kennt. Terrassenwein ist so ein Wort, dessen endgültige Definition noch auf sich warten lässt, wie es der "Wein Gourmet" formuliert.

Mit Sommer, Sonne und guter Laune haben diese Tropfen zu tun, so viel ist klar. Und da gibt es Weine, die eignen sich hervorragend zum Terrassenwein.

"Ein Terrassenwein, also ein Wein, den man bei 25 oder 30 Grad im Schatten an der frischen Luft trinkt, genießt man unter ganz anderen Bedingungen als zwischen vier Wänden". Er wird in der Regel etwas kühler serviert, erwärmt sich dafür aber auch schneller wieder als in einem wohl temperierten Innenraum. Damit man unter diesen Umständen noch etwas von dem Rebensaft hat, braucht es Frische und "eine gute Ausgewogenheit zwischen Säure, Süße und Fruchtigkeit".

Terrassenwein

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 12 von 32 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 12 von 32 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3