Der Pannonia-Spritz - die leichte, fruchtig-frische Abwechslung für die heißen Sommertage, wenn es für unsere Sommerweine noch zu früh ist.

Für den Spritz nehme ich am liebsten jungen, frischen Welschriesling oder Grünen Veltliner, die sich durch eine gute Säure und wenig Alkohol perfekt eignen. Der Holundersirup in Kombination mit der Zitrone und dem Rosmarin bzw. Thymian (kann auch kombiniert werden) bringt dann eine leichte fruchtig-herbe Süße in den Spritz. Wenn Sie statt dem Rosmarin bzw. Thymian (Pfeffer-)Minze verwenden, fällt die herbe Komponente weg und der Spritz wird fruchtig und frisch.

Achtung - sehr hoher Suchtfaktor!!!


Das wichtigste dabei: Es sollten nur hochwertige und frische Zutaten verwendet werden - dann stimmt das Ergebnis!

Cheers!!!


Zutaten:

2 - 3 Stk. Eiswürfel

Pannonia-Spritz

1 Scheibe Zitrone
15 - 20 ml Holundersirup
125 ml Weißwein
125 ml Soda oder Mineral
1 Zweig (frisch) Rosmarin, Thymian oder Minze





Zubereitung:

Eiswürfel, Zitronenscheibe, Holundersirup und je nach Geschmack einen Zweig Rosmarin, Thymian oder Minze in das Glas geben.
Anschließend den Weißwein und das Soda (oder prickelndes Mineral) eingießen - Prost!

Für Fragen und Anregungen erreichen Sie mich unter: office@burgenland-vinothek.at