Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Neue Weine mit Spitzenbewertungen eingetroffen!

burgenland VINOTHEK - NEWS

News der burgenland VINOTHEK - bleiben Sie informiert!
 
Liebe Weinfreunde,
 
auf unserer immerwährenden Suche nach dem Besonderen, sind wir wieder einmal fündig geworden und freuen uns, Ihnen zwei Weine, die unser Sortiment bereichern, präsentieren zu können.

Zum Einen den wundervollen Cabernet Sauvignon-Merlot vom Weingut Weninger aus Balf und zum Anderen den Grünen Veltliner Berg Vogelsang vom Weingut Bründlmayer aus Langenlois.

Wir möchten Sie auch auf unsere Jahrespräsentation, die GENUSS.vielfalt 2019 hinweisen, bei der wir eine Selektion der besten Weine Österreichs für Sie zur Verkostung bereit stellen. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Es gibt natürlich noch sehr viele weitere neue Weine zu entdecken. Klicken Sie sich einfach durch unsere Website!

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Vinothek, telefonisch und per E-Mail.
 
NEU IM SORTIMENT:
 
 
Cabernet Sauvignon - Merlot 2016 - Franz Weninger Horitschon Cabernet Sauvignon - Merlot 2016

Franz Weninger Horitschon

Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot.
Selektive Handlese. Die Trauben werden nur durch die Ausnützung der Schwerkraft in die Tanks gebracht. Spontanvergärung in Stahltanks. Nach drei Wochen Maischestandzeit rinnt der Wein frei in die Fässer (ungepumpt). Der natürliche biologische Säureabbau findet im unklimatisierten Keller statt. Der Einsatz von Schwefel ist eine individuelle Entscheidung von Franz R. Weninger, jeder Wein wird nur nach seinen eigenen Bedürfnissen geschwefelt. Dieser Wein wird ohne Schönung oder Filtration abgefüllt.

ab 12,00
AB-HOF-PREIS

Produktdetails
Grüner Veltliner Berg Vogelsang 2018 Kamptal DAC - Bründlmayer Langenlois Grüner Veltliner Berg Vogelsang 2018 Kamptal DAC

Bründlmayer Langenlois

Diese Bründlmayer'sche Monopollage bietet heuer von Anfang an ungewöhnlich tiefes Fruchtspiel, die altbekannte Aniswürze kommt wieder, geht sofort in die Tiefe und offeriert tiefe Frucht, die an alte Apfelsorten erinnert; klar und puristisch, satter Fruchtschmelz, vor allem nach Kernobst, rauchig unterlegt, sehr charmant und früh harmonisch, rundum gelungen.

ab 14,50
AB-HOF-PREIS

Produktdetails
A-NOBIS - Neu im Sortiment
 
NEU EINGETROFFEN:
 
 
Grüner Veltliner Ried Bergweingarten 2018 - Erbhof Bayer Donnerskirchen Grüner Veltliner Ried Bergweingarten 2018

Erbhof Bayer Donnerskirchen

Helles Grüngelb. In der Nase zart und fruchtig, facettenreiches Bukett. Sehr mineralisch aber trotzdem mit zartem Schmelz, würzig, frisches Säurespiel, Anklänge von frischen grünen Äpfeln, langer und eleganter Abgang.

ab 7,90


Produktdetails
Blaufränkisch Hochäcker 2017 - Franz Weninger Horitschon Blaufränkisch Hochäcker 2017

Franz Weninger Horitschon

Typischer, würziger Blaufränkisch-Duft nach Kirschen und schwarzen Beeren mit Kräuterwürze. Am Gaumen saftige Frucht und Würze, vollmundig mit gute eingebundenen Tanninen. Gut strukturiert, feines knackiges Säurespiel, langer fruchtiger Nachhall. Aus biologischem Anbau.

ab 13,00
AB-HOF-PREIS

Produktdetails
Blaufränkisch Reihburg 2017 - Kopfensteiner Dt. Schützen Border 2017 - Kopfensteiner Dt. Schützen Blaufränkisch Saybritz 2017 - Kopfensteiner Dt. Schützen


Kopfensteiner Deutsch Schützen



 
Blaufränkisch Ried Dürrau 2015 - Rotweingut Iby Horitschon Blaufränkisch Ried Dürrau 2015

Rotweingut Iby Horitschon

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feine Tabaknuancen, rotbeerige Frucht, ein Hauch von Herzkirschen, zart nach Karamell, mit Zwetschken unterlegt. Am Gaumen gute Komlpexität, zart mineralisch, Vanille, gut eingebundenes Tannin, dunkle Beerenfrucht im Abgang, lange anhaltend, gutes Potenzial.

94 Pkt. Falstaff

ab 44,00
AB-HOF-PREIS

Produktdetails
Perwolff Blaufränkisch 2017 - Reinhold Krutzler Dt. Schützen Perwolff Blaufränkisch 2017

Reinhold Krutzler Dt. Schützen

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase einladendes Bukett nach reifer schwarzer Waldbeerfrucht, etwas Dörrobst, kandierte Veilchen, Edelholzwürze kling an. Am Gaumen komplex, engmaschig, facettenreiche Struktur, integrierte Tannine, schwarze Kirschen, mineralisch-zitronig im Nachhall, bleibt sehr lange haften, sichereres Entwicklungspotenzial.

96 Pkt. Falstaff

ab 47,80


Produktdetails
 
INFOS FÜR SIE...
 
 

Unsere nächste kommentierte Weinverkostung zum Thema:
Blaufränkisch Reserve 2017, findet am
7. November um 18:00 Uhr in der
burgenland VINOTHEK 1030 Wien, Baumannstraße 3 statt.

 
TIPPS FÜR SIE...
 
 
Jahrgang 2017
 

Ihre Vorteile bei burgenland VINOTHEK auf einen Blick!

Beratung

Gerne beraten wir Sie, ob am Telefon, per E-Mail oder persönlich. Sollten Sie Weine von unseren Produzenten suchen, die Sie nicht in unserem Sortiment finden, sind wir gerne bereit diese für Sie innerhalb kürzester Zeit zu besorgen.

Gratis Zustellung ab
110 Euro

an eine Adresse in Österreich, ab 200 Euro Gratis Zustellung nach Deutschland und ermäßigte Zustellkosten innerhalb der EU.

Sicheres Bezahlen

Mit VISA, Mastercard oder per Sorfortüberweisung über eine sichere Verbindung, ohne Risiko. Sie haben Ihre Transaktionen immer im Griff.

Ab-Hof-Preise

Sie bezahlen den gleichen Preis wie direkt beim Winzer (bei kartonweiser Abnahme)! Wir sind immer bemüht, Ihnen die besten Weine zu besonders attraktiven Preisen zu bieten. Den Hinweis „Ab-Hof-Preis“ finden Sie bei den meisten Artikeln unter „Details“.

 

burgenland VINOTHEK

Glöckl GmbH Baumannstraße 3 1030 Wien