Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Weingut Werner Achs - Gols

"Ein charismatischer junger Mann auf steilem Weg in dünner Luft. Den Kopf voller Tatendrang, mit heißblütigem Willen zur Perfektion." So beschrieb der Großmeister des Süßweins, Alois Kracher, Ende der 1990er-Jahre den jungen Mann aus Gols, der ihn während seiner Schulzeit zu internationlen Messeveranstaltungen begleitete. Die dort entstandenen Kontakte nützte er, um einige Zeit in Frankreich und Italien zu verbringen. Ab diesem Zeitpunkt war eines für ihn klar: Er wollte Wein machen und an diesem Ziel auch festhalten. Nun, das eine ist ihm schon gelungen, denn er fiel bereits bei einigen Rotweinverkostungen mehr als positiv auf, hievte er sich doch mit dem "XUR" 2001 auf den zweiten Platz bei der Falstaff-Rotweinprämierung 2003/2004, in zwei aufeinander folgenden Jahren entschied er den Zweigelt-Cup für sich. Er baute sein neues Weingut am Goldberg auf, und gemeinsam mit seinen Eltern führte er eine Umstellung in den Weingärten durch. Das Weingut wurde 1999 mit 1,27 Hektar gegründet, seit dem Jahr 2011 stehen Weinparzellen mit insgesamt 14 Hektar im Ertrag. Das Weinsortiment von Werner Achs ist sehr gestrafft und setzt sich aus dem klassischen Zweigelt vom Goldberg und der Cuvée XUR, die nur aus autochthonen Sorten besteht, zusammen. Die Beschränkung auf nur zwei und in besonders guten Weinjahren drei Weine - in solchen kommt die Top-Cuvée mit dem Namen Werner Achs hinzu (die nur in 1,5 Liter Magnums gefüllt wird) - drückt jene Klarheit aus, die fasziniert: Weniger ist mehr. Diese Reduktion ermöglicht eine Fokussierung auf das Wesentliche.

Fehlt Ihr Lieblingswein von diesem Winzer?
Geben Sie uns Bescheid, ab 1 Karton (6 Flaschen) besorgen wir ihn in kürzester Zeit!

Achs Werner

Achs Werner

In absteigender Reihenfolge

   

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

1 Artikel