Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Grüner Veltliner

Herkunft: Österreich, Niederösterreich, Burgenland

Abstammung: Natürliche Kreuzung von Traminer x St. Georgen
Die zweite Elternsorte wurde in St. Georgen im Burgenland gefunden. Diese Rebsorte wurde nach dem Fundort benannt, da sie nach gentechnischen Untersuchungen keiner bekannten Rebsorte zuzuordnen war. Der Grüne Veltliner ist nicht verwandt mit dem Roten und Frühroten Veltliner.

Anbaufläche: 13.518 ha, 29,4%

Der Grüne Veltliner  ist die wichtigste autochthone Rebsorte in Österreich. Die stärkste Verbreitung hat die Sorte in den 50iger Jahren des vorigen Jahrhunderts erfahren und zwar mit der Einführung der Hochkultur nach Lenz Moser. Größte Verbreitung hat die Sorte in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland. Sie hat als herkunftstypischer DAC-Wein eine besondere Stellung in mehreren Weinbaugebieten. Die Anbaufläche hat im Zeitraum von 1999 bis 2009 um 22 % abgenommen. Hat aber noch immer die dominierende Stellung an der österreichischen Weinbaufläche.

Wichtige ampelografische Merkmale
Blatt: mittelgroß fünfeckig bis kreisförmig, fünf- bis siebenlappig, Unterseite mittelstark behaart. Typisch ist die starke weißwollige Behaarung der Triebspitze, wovon sich das Synonym Weißgipfler ableitet.
Traube: mittel – sehr groß, mitteldicht, kegelförmig, geschultert, mit großen rundlichen bis ovalen Beeren mit grüngelber bis fuchsiggelber Färbung auf der Sonnenseite.

Reifezeit: mittel

Bedeutung, Ansprüche: Ist die mit Abstand wichtigste Weißweinsorte in Österreich. Die Sorte hat gegen Ende des vorigen Jahrhunderts weltweite Bekanntheit und Beliebtheit erreicht. Der Grüne Veltliner ist eine fruchtbare Sorte und bedarf daher einer Ertragsregulierung. Die Sorte gedeiht beson­ders gut auf tiefgründigen Lössböden, verträgt nicht gut Trockenheit, ist empfindlich in der Blüte, ist anfällig für Peronospora, Roter Brenner und bekommt leicht Chlorose.

Wein: Grüner Veltliner liefert vom leichten, säurebetonten Wein bis zum hochreifen Prädikats­wein alle Qualitätsstufen. Die Lage und Ertragshöhe ist sehr entscheidend für die Qualität. Erwünscht sind würzige, pfeffrige Weine oder Fruchtnoten nach Steinobst.

Grüner Veltliner

Grüner Veltliner

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 10 von 17 gesamt

  1. 1
  2. 2
  1. Grüner Veltliner Klassik 2020

    Produzent: Sommer
    Duftig, exotische Veltlinernase, belebend würzig - der klassische Österreicher. Urgesteinsböden am Leithagebirge geben diesem Wein seinen duftig fruchtigen Charakter.
    € 6,90
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  2. Grüner Veltliner Bergweingarten M 2019

    Produzent: Sommer
    Helles Grüngelb. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte Birnenfrucht, zart nach Mango, angenehme tabakige Würze. Komplex, reife Apfelfrucht, lebendiger Säurebogen, sehr trinkanimierend, weiße Frucht im Abgang, zeigt eine gute Länge, sicheres Reifepotenzial.
    € 8,90 ab: € 8,30
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  3. Grüner Veltliner Zeitlos 2020

    Produzent: Bayer Heribert
    Im Glas zeigt sich dieser frische grüne Veltliner im leuchtenden Gelb mit zarten grünen Reflexen. Er besticht durch sein fruchtbetontes Bukett nach Apfel, Birne und Marille sowie zarten Nuancen von weißem Pfeffer. Am Gaumen präsentiert er sich leicht, erfrischend und sehr ausgeglichen. Seine schöne Frucht gepaart mit seiner Frische und harmonischen Säure machen diesen Grünen Veltliner zu einem puren Trinkvergnügen. So ist dieser schöne Alltagswein ein idealer Mix aus Frucht, leichter pfeffrigen Würze und harmonischer Säure und kann schön zu Gebackenem, Fisch und vegetarischen Gerichten kombiniert werden. Dieses Produkt ist nur online verfügbar!!!
  4. Grüner Veltliner Federspiel Terrassen 2020 Wachau DAC

    Produzent: Gebetsberger
    Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Blütenhonig, reifer Mango, kandierte Orangenzesten, Golden Delicious unterlegt. Süße weiße Fruchtnuancen, feiner Säurebogen, mineralisch im Abgang.
    € 9,20 ab: € 8,60
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  5. Grüner Veltliner Federspiel Weißenkirchen 2020 Wachau DAC

    Produzent: Ernsthofer
    Durch die Riedenselektion aller Grüner Veltliner Weingärten aus Weißenkirchen ergibt sich ein absolut mineralisches Veltliner Federspiel.
    € 9,20 ab: € 8,50
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  6. Grüner Veltliner L+T 2020

    Produzent: Bründlmayer
    Viel Frucht in diesem Jahrgang mit feinwürzigem Unterton, Apfel, Birne, Zitrusnoten, blumig mit Aromen nach Wildrosen; frisch ohne Aggressivität, unkomplizierter, trinkfreudiger Wein mit mittlerer Länge und dezentem, mineralischem Ausklang.
    € 9,90 ab: € 8,90
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  7. Grüner Veltliner Federspiel Ried Hinter der Burg 2020 Wachau DAC

    Produzent: Ernsthofer
    Die Riede Hinter der Burg ist eine der Toprieden der Wachau. Hier findet man auf 70 Jahre alten Rebstöcken unseren Grünen Veltliner. Absolut ausgereiftes Traubenmaterial wird verpackt in ein klassisches Federspiel.
    € 10,80 ab: € 10,00
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  8. Grüner Veltliner Leithaberg DAC 2019

    Produzent: Bayer Erbhof
    Helles Grüngelb, zarte Silberreflexe. In der Nase zart tabakige Nuancen von frischen Kräutern, gelber Apfel, etwas Honigmelone, mineralischer Touch. Am Gaumen komplex, frisch strukturiert, zart nach Mango, salzig-mineralisch im Abgang, zitroniger Touch, ein anregender Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial.
    € 11,50 ab: € 10,60
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  9. Grüner Veltliner Reserve 2019

    Produzent: Böheim
    Helles Grüngelb, Silberreflexe. Intensiver Duft nach Ananas unterlegt von Blütenhonig, ein Hauch von Wiesenkräutern, etwas Orangenzesten. Saftig, frische Säurestruktur, extraktsüß, gelber Apfel im Abgang, mineralisch-salzig im Rückgeschmack, bereits gut antrinkbar - definitv ein Wein mit hervorragendem Reifepotential Perfekt zu Wiener Klassikern, wie Tafelspitz, Backhendl und Wiener Schnitzel, aber auch belebend zu asiatisch angehauchten nicht zu scharfen Speisen.
    € 12,00 ab: € 11,30
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  10. Grüner Veltliner Reserve 2017

    Produzent: Böheim
    Helles Grüngelb in der Farbe, im Duft konzentrierte Veltlinernase mit röstigen Anklängen, am Gaumen dichte, saftige Frucht, überzeugt durch Länge und Potential. Ein lagerfähiger Veltliner mit Zukunft.
    € 12,00 ab: € 11,30
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 10 von 17 gesamt

  1. 1
  2. 2