Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Weißburgunder (Pinot blanc, Klevner)

Herkunft: Frankreich, Burgund

Abstammung: Mutation aus dem Grauen Burgunder

Anbaufläche und Verbreitung: 1.995 ha, 4,3 %. Die Anbaufläche ist in Österreich gleichbleibend. Die verwandte Sorte Chardonnay (Burgunder x Heunisch) hat aber vor und nach der Jahrtausendwende größere Bedeutung erlangt.

Wichtige ampelografische Merkmale
Blatt: mittelgroß, fünfeckig, drei- bis fünflappig, wenig tief gelappt
Traube:  mittelgroß, dichtbeerig, zylindrisch, geschultert, häufig mit kleiner Beitraube; Beeren rundlich bis oval, mit gelbgrüner dünnschaliger Beerenhaut

Reifezeit: mittel bis spät

Bedeutung, Ansprüche: Der Weißburgunder wird aufgrund seiner dezenten Art gerne zum Verschnitt (Cuvée) mit anderen Sorten verwendet und gelegentlich auch im kleinen Eichenfass (Barrique) mit biologischem Säureabbau vinifiziert. Im Weingarten stellt er hohe Boden- und Lageansprüche. Im Vergleich zum Chardonnay neigt der Weißburgunder zu einem stärkeren Botrytisbefall, da er kompaktere Trauben als Chardonnay besitzt.

Wein: Nur in guten Lagen liefert die Sorte höchste Qualität. Junge Weine zeigen sich blumig mit pikanter Säure, gereifte Weine entwickeln einen Geschmack nach Brot und Nüssen. Der Weinausbau erfolgt langsam und die höchste Qualität wird erst nach längerer Flaschenreife erreicht.

Weißburgunder (Pinot blanc)

Weißburgunder (Pinot blanc)

In absteigender Reihenfolge

   

4 Artikel

  1. Pinot blanc Ried Seeberg 2020

    Produzent: Prieler
    Leuchtendes Goldgelb, zarte Silberreflexe. In der Nase frisch gelbe Birnenfrucht, zart nach Ringlotten, feiner Blütenhonig. Am Gaumen saftige geleb Apfelfrucht, mittlerer Körper, feine Säurestruktur, Honigmelone im Abgang, bereits gut antrinkbar.
    Wein aus biologischem Anbau
    € 12,20 ab: € 11,00
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  2. Weißburgunder Ried Altenberg 2019

    Produzent: Netzl
    Strahlendes Strohgelb mit grünen Reflexen. In der Nase zarte gelbe Tropenfruchtanklänge, ein Hauch von Ananas und Mango, frische Orangenzesten, einladendes Bukett. Am Gaumen saftig, elegant, frischer Pfirsich, dezenter Säurebogen, feine Fruchtsüße im Abgang, ein ausgewogener Speisenbegleiter.
    € 15,90 ab: € 15,00
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  3. Pinot blanc Leithaberg DAC 2019

    Produzent: Prieler
    Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. In der Nase mit einem Hauch von Holzwürze unterlegte weiße Fruchtanklänge, Nuancen von Birne und Pfirsich, zarte Wiesenkräuter, etwas Blütenhonig. Am Gaumen saftig, sehr elegant, feine Tropenfrucht, gut balanciert, dezente Süße im Abgang, ein Hauch von Walnuss im Finish, ein ausgewogener Speisenbegleiter, zeigt eine sehr gute Länge, vielseitig einsetzbar.
    Wein aus biologischem Anbau
    € 19,30 ab: € 18,00
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
  4. Wilder Wermut

    Produzent: DIE SPEZEREY
    Dieser Wermut ist "wild", weil er mit handverlesenen pannonischen Steppenkräutern versetzt wurde. Das Restultat: eine unvergleichbare Aromatik, zartbitter, voll feiner Düfte, mit einer intensiven Kräuternote. Trinkempfehlung: Vor oder nach einem guten Essen als Aperitif/Digestif; Am besten gut gekühlt pur genießen, gerne auch mit Eis Rezepte: Wermut (5cl) mit Tonic oder Soda (10cl), Garnish: Orange oder Zitrone Wermut (5cl) mit Gin (3cl) und Soda nach Wunsch, Garnish: Orange oder Zitrone Zutaten: Weißburgunder reinsortig mit Kräutern und Blüten (insgesamt 20 Zutaten) wie Steppensalbei, Pannonischer Thymian, Wermutkraut, Akazienblüten, Beifuß, ...und viele mehr!
    € 26,90
    Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
In absteigender Reihenfolge

   

4 Artikel