Versandkostenfrei ab €110,--

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

DIE SPEZEREY - Gols

Diese Welt ist voller kulinarischer Wunder.

Im Kleinen wie im Großen. Karin und Bernhard Geyer-Nittnaus haben sich im burgenländischen Seewinkel auf das Kleine spezialisiert – so klein, dass es ins Glas passt … Obst- und Gemüsesorten im Eigenanbau, viele davon mit großer Geschichte und rarer Verfügbarkeit werden mit begleitenden Kräutern, Gewürzen und Chilis in Handarbeit zu feinstem Eingemachten veredelt. Dabei legen sie größten Wert auf den mühevolleren, aber lohnenderen Weg: Sorgfältig, respektvoll, ressourcenschonend und ohne die Simplifizierung industrieller Produktion: Gut darf ruhig aufwendig sein. Die hochwertigen Grundprodukte der SPEZEREY werden nicht um die halbe Welt geflogen, sondern mit ganzem Herzen zubereitet und mit natürlichen Konservierungsstoffen haltbar gemacht.

Der Boden ist die Basis für die Arbeit von Karin und Bernhard. Dementsprechend sorgfältig gehen sie damit um. Fast jede Arbeit passiert mit der Hand. Es werden keine großen Maschinen eingesetzt um eine Verdichtung des Bodens zu verhindern. Es werden Bodenlebewesen und Mikroorganismen gefördert. Eigens produzierter Kompost sorgt für ausreichend Nährstoffe. Durch Bodenbedeckung mit Mulch und Gründüngung wird der Boden vor Austrocknung und starkem Regen geschützt.

Die Mischkultur ist für die beiden eine sehr naturnahe Art Gemüse anzubauen. Das bedeutet, dass Pflanzen nebeneinander wachsen, welche sich gegenseitig unterstützen und fördern. Somit wird präventiv gegen Krankheiten und Schädlinge gearbeitet. Und durch eine gezielte Fruchtfolge kommt es zu keiner einseitigen Auslaugung des Bodens.

DIE SPEZEREY

DIE SPEZEREY

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 12 von 13 gesamt

  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 12 von 13 gesamt

  1. 1
  2. 2