Zum Inhalt springen

Eisweinlese in Deutschkreutz​

Eiswein

Eisweine sind in den letzten Jahren fast schon zur Rarität geworden. Denn um Eisweine erzeugen zu können muss es zum einen über mehrere Stunden mindestens -7°C haben und die Trauben müssen am Stock komplett durchgefroren sein und zum anderen ist es Bedingung, dass sie noch im gefrorenen Zustand geerntet und auch gepresst werden.

Minus 8 Grad waren es, die in der Nacht von 12. auf 13. Dezember die letzten Weintrauben in Deutschkreutz erstarren haben lassen. Also alles perfekt für die Eisweinlese! Albert Gesellmann hat sich an die eisige Arbeit gemacht und die Trauben geerntet.

Heuer hat das geklappt – und zwar noch relativ früh. Denn in den vergangenen Jahren war es meist erst im Februar so kalt, dass sich Eiswein ausgegangen wäre. „Da sind die Trauben nicht mehr sehr ansehnlich“, so Albert Gesellmann.

„Aber heuer sind sie noch gesund und prall.“ Für Albert Gesellmann war es der erste Eiswein seit 2007

Österreichische Traditionsweingüter

7% Rabatt

12 oder mehr Produkte Ihrer Wahl kaufen - beliebig kombinierbar – und 7% Rabatt erhalten!
Der Mengenrabatt gilt auf alle Produkte.

Weine: Bei kartonweiser Abnahme (6 Flaschen) - erhalten Sie 7% Rabatt!!!

Von den Rabatten generell ausgenommen sind Aktionen, Wein-Sets, Gutscheine und bereits rabattierte Artikel.